header-01 header-02 header-03 header-04 header-05 header-06 header-07 header-13

OH-Ratekau / 17-Jähriger nach Verkehrsunfallflucht schwer verletzt

 

Lübeck (ots) - Am Montagabend (11.12.) stürzte ein junger Motorradfahrer zwischen den Ortschaften Rohlsdorf und Sarkwitz, nachdem er einem entgegenkommenden PKW ausweichen musste und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Fahrzeugführer flüchtete unerkannt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 19:30 Uhr. Ein 17 Jahre alter Ostholsteiner befuhr mit seinem Leichtkraftrad Suzuki die Straße Rohlsdorfer Beek in Richtung Sarkwitz als ihm ein hellblauer PKW Honda mit eingeschaltetem Fernlicht entgegenkam. Da das Fahrzeug mittig der
Fahrbahn unterwegs war, war der Kradfahrer gezwungen, nach rechts auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei geriet der junge Mann auf den Grünstreifen und stürzte. Zu einer Berührung kam es zwischen den Beteiligten nicht.

Der Honda wurde weiter in

OH-Oldenburg in Holstein / Öffentlichkeitsfahndung - Computerbetrug nach Diebstahl einer Geldbörse

 

pol hl oh oldenburg in holstein ffentlichkeitsfahndung computerbetrug nach diebstahl einer geldb rseLübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Lübeck sowie der Lübecker Staatsanwaltschaft:

Bereits am 12. September 2023 kam es in einem Lebensmittelmarkt in Oldenburg i.H. zum Diebstahl einer Geldbörse. Anschließend wurde mit den darin befindlichen EC-Karten Bargeld in Höhe von knapp 3.000 Euro abgehoben. Die Kriminalpolizei Oldenburg i.H. hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Identität
des tatverdächtigen Mannes konnte bislang jedoch nicht geklärt werden. Am Dienstag, den 12. September 2023, wurde einer 75 Jahre alten Ostholsteinerin in einem Discounter in der Holsteiner Straße die Geldbörse entwendet. Noch am gleichen Tag erfolgten unberechtigte Bargeldabhebungen in einer Bankfiliale in der Straße Am Markt.

Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf 2.900 Euro. Mithilfe von Überwachungskameras konnte eine männliche

Musikalischer Weihnachtsmarkt am Timmendorfer Platz (14.12. – 01.01.2024)

Musikalischer Weihnachtsmarkt am Timmendorfer Platz (14.12. – 01.01.2024)

Winter, Weihnacht, Ostseezauber Darauf freut sich die ganze Ostseeküste: Dampfende Glühweinbecher, der Duft von Plätzchen und gebrannten Mandeln, sowie allerlei Süßem, glückliches Kinderlachen und das festliche Leuchten von mehr als 150.000 Lichtern, das den gesamten Ort verzaubert. Die herrliche Vorweihnachtszeit in Timmendorfer Strand wird unsere Besucher in weihnachtliche Stimmung versetzen. Alle Jahre wieder wird der musikalische Weihnachtsmarkt im Zentrum von Timmendorfer Strand gefeiert. Dieses Fest hat Tradition und erfreut sich mit jedem weiteren Jahr einer stetig wachsenden Fan-Gemeinde. Diesmal geht der Weihnachtsmarkt vom 14. Dezember bis 01. Januar 2024. Dann heißt es wieder: “Musik liegt in der Luft“.
Täglich ab 12:00 Uhr lädt

Großes Finale beim Ideenwettbewerb OstseeTalent 2023

Die Geschichte geht weiter

Der Ideenwettbewerb „OstseeTalent“ wurde durch den Initiator Andreas Czayka ge meinsam mit der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) ins Leben gerufen. Dabei bekamen die Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren aus Timmendorfer Strand die Gelegenheit, ihre persönlichen Projektideen einzureichen und damit die Chance auf eine echte Umsetzung ihres Projektes in der Gemeinde zu erzielen.

Inzwischen wurden 16 Projektgruppen aus der Vorauswahl in das Alte Rathaus eingeladen, um die kreativen Ideen vor einer Jury zu präsentieren. „Großes Thema bei den Einreichungen war in diesem Jahr die Nachhaltigkeit und viele Ideen, die sich mit der persönlichen Begegnung von jungen und älteren Men-
schen beschäftigt haben! Wir sind erstaunt und berührt über die Menge an Vorschlägen “, so Andreas Czayka. „Wir haben tolle Präsentationen mit einem hervorragen den Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler erlebt und

Seepferdchen-Weihnachtsshopping

Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH präsentiert Weihnachtskollektion

Liebenswürdigkeiten, Geschenke und auch Souvenirs – gerade in der Advents- und Weihnachtszeit möchte man seinen Freunden, seiner Familie oder sich selbst etwas ganz Besonderes zukommen lassen. Daher hat die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) erstmalig ausgewählte Weihnachtsartikel mit dem Seepferdchen versehen, denn das heimische „Wappentier“ erfreut sich bei Einheimischen und Gästen zunehmender Beliebtheit. Nun also sind Weihnachtskugeln mit dem Seepferdchen, warme Kuschelsocken oder auch ein feucht-fröhliches „Fischers Wiehnacht Pils“ in den Tourist-
Informationen der TSNT GmbH oder im Online-Shop unter www.timmendorfer-strand.de/seepferdchen-shop/shop erhältlich.

Oldenburg in Holstein / Verfolgungsjagd in Oldenburg

Ostholstein - Oldenburg in Holstein / Verfolgungsjagd in Oldenburg - 19-Jähriger fährt unter Betäubungsmitteleinfluss

 

Lübeck (ots) - Am Donnerstag (30.11.) entzog sich in Oldenburg in Holstein ein Fahrzeugführer einer polizeilichen Verkehrskontrolle. Dem Fahrer gelang es, die Funkstreife nach einer Verfolgungsfahrt abzuschütteln. Er konnte später jedoch an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Die Ermittlungen ergaben, dass er mutmaßlich unter dem Einfluss illegaler Betäubungsmittel stand. Neben seinem Führerschein, wurde ihm auch eine Blutprobe abgenommen.

Gegen 17:40 Uhr entschieden sich Polizeibeamte zur Kontrolle eines BMWs auf Höhe des Oldenburger Bahnhofes. Als der Fahrer den Streifenwagen hinter sich bemerkte, beschleunigte er sein Fahrzeug jedoch merklich.

Trotz des auf der Fahrbahn befindlichen Schnees und der auch sonst winterlichen Witterungsverhältnisse missachtete der Fahrer die

OH-Grömitz / Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 501 mit mehreren Verletzten

Lübeck (ots) - Am Mittwochabend (29.11.) ereignete sich auf der Bundesstraße 501 bei Grömitz ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem vier Personen schwer und zwei weitere leicht verletzt wurden. Die Bundesstraße war für rund zwei Stunden voll gesperrt.

 

Gegen 20:40 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst über mehrere Verletzte infolge eines Verkehrsunfalles auf der Bundesstraße 501, zwischen Grömitz und Cismar, informiert. Vor Ort konnten ein stark

Winterdienst – Räum- und Streupflicht, aber bitte ohne Streusalz

Mitteilung Timmendorfer Strand : Winterdienst – Räum- und Streupflicht, aber bitte ohne Streusalz

 

Der erste Schnee ist gefallen und nicht nur die Wiesen und Wälder, sondern auch die Geh- und Radwege waren teilweise noch lange schneeweiß anzusehen.

Aus diesen Gründen weist die Gemeinde Timmendorfer Strand erneut auf die Einhaltung der Satzung über die Straßenreinigung der Gemeinde Timmendorfer Strand und damit auf die Pflicht zum Winterdienst hin.

Nach den Vorschriften der Straßenreinigungssatzung sind die Einwohnerinnen und Einwohner verpflichtet, die an ihre Grundstücke grenzenden Flächen zu räumen und zu streuen.

Gehwege beziehungsweise gemeinsame Geh- und Radwege sind werktags von

Timmendorfer Kunstwettbewerb 2024

Timmendorfer Kunstwettbewerb 2024: Motto „Wind und Wellen“

 

 Kunstwettbewerb 2024TSNTBereits ein ganzes Jahrzehnt veranstaltet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) im Rahmen der Kulturzeit den Kunstwettbewerb in Timmendorfer Strand, bei welchem jährlich rund 200 Kunstwerke abgegeben werden. Das diesjährige Motto lautet „Wind und Wellen“ und lädt jede Künstlerin und jeden Künstler, egal ob Jung o-der Alt zum Malen und Abgeben ihres persönlichen Werkes ein. „Wir freuen uns auf wunder-schöne maritime Bilder und viele weitere tolle Werke“, sagt Joachim Nitz, Tourismusdirektor der TSNT GmbH. „Kreativität kennt keine Grenzen. Es ist immer wieder eine große Freude zusehen, wie jeder Einzelne eine eigene Perspektive auf Kunst hat. Wir sind sehr gespannt auf die Umsetzung von dem Motto Wind und Wellen“, ergänzt Melvin-Maurice Kamp, Auszubildender der TSNT und

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute3543
GesternGestern5242
WocheWoche15394
Monat Monat 603245
GesamtGesamt88485727